Landegger & Böhm unterstrichen bei der CASA 2020 die Grundhaltung zu natürlichen, nachhaltigen und eigenständigen Produkten. Unverwechselbar entwickeln sich die Eigenmarken LANDBODEN, LANDWAND, LORIS und MIROO zu einer erfreulichen Bekanntheit und bekamen Zuwachs durch WALDBODEN und NATURBODEN.

Geschmackvoll inszeniert funkelten die Wände mit druckgrafisch und metallveredelten Dielen in den Augen der Betrachter. Miroo begeisterte mit zwei dreidimensional-strukturierten Materialien welche sich in einfachen Formen volumig bonden lassen. Der Waldboden präsentiert ein neues Top-Niveau in Qualität und Haptik beim Eichenparkett. Faszinierend ist wie sich die verschiedenen Produkte kombinieren lassen um in Wohnen und Objekt miteinander zu erfreuen.



Die Highlights der Messe:

WALDBODEN
Die überwältigende Natürlichkeit der Eiche präsentiert sich mit beeindruckendem Relief in einer über 5 mm starken Nutzschicht.

MIROO DESSINO
Zwei neue Qualitäten mit 3D-Struktur eröffnen die Linie miroo Dessino zusätzlich zu Individual.

WALDWAND UND LANDWAND
Massive Eiche für Wände und Möbel in zwei Ausführungen – charmant individualisierbar!

LORIS
Neues Stone-Dessin "Lines" zeigt viel Charakter.

BÖHM
erweitert das Bekenntnis zur Naturfaser mit der Kollektion „Complements“.




CASA 2020



RÜCKBLICK

CASA 2020

RÜCKBLICK

HOMEDEPOT

RÜCKBLICK

BELETAGE

RÜCKBLICK

CASA 2018

NEUE FARBTÖNE

LANDBODEN